Extreme Burn 2.0 von Richard Sanders|Locked&Loaded

Extreme Burn von Richard Sanders. Eigentlich sollte es bei einer Website, die „Kartentrickserei“ heißt, ausschließlich um Kartentricks gehen. Es gibt jedoch ein paar Zaubertricks, die so gut sind, dass man sie auf jeden Fall kennen sollte, und schließlich lassen sich die meisten der hier gegebenen Tipps auch 1 zu 1 auf andere Tricks übertragen. Der Grund, warum ab und zu eine Ausnahme gemacht werden muss, lässt sich schwer beschreiben, es ist wohl besser wenn ihr es euch selber anseht:


Extreme Burn von Richard Sanders gibt es schon lange, er gilt als der beste und einfachste aller Geldtricks. Im Laufe der Jahre wurde der Trick immer weiter verfeinert, so dass irgendwann eine neue Version auf den Markt kam mit Namen Extreme Burn 2.0. Diese Version galt bis vor kurzem noch als die aktuellste Version, die es auf dem Markt zu kaufen gibt. Nun aber gibt es ein Update dieser Version, welche die letzten Schwierigkeiten mit diesem Trick beseitigt. Das Konzept ist einfach genial und nicht zu schlagen.

Kein Kartentrick – aber einfach durchzuführen?


Quasi wie von selbst. Allerdings werdet ihr etwas Arbeit investieren müssen, denn das Gimmick müsst ihr selbst machen. Ihr braucht dafür neben den gewöhnlichen Bastelsachen wie Schere und Papier auch noch eine Sache, die oft für Zaubertricks verwendet wird: Rubber Cement! Der ist leider fürs basteln nötig, allerdings wirklich hilfreich und es lässt sich noch eine Menge anderer verrückter Sachen mit ihm anstellen, vorallem mit Karten. Die DVD selbst ist super. Vollgepackt mit  Informationen, verschiedenen Routinen und einer genauen Anleitung, wie ihr das Gimmick zusammenbaut!

Funktioniert es auch mit Euroscheinen?

Ja! Allerdings werdet ihr darauf verzichten müssen, die Scheine untereinander zu verwandeln, also 10er in 50er…es sei denn ihr steckt wirklich viel Arbeit  rein, dann geht auch das. Viel einfacher ist es jedoch, einfaches Papier in Euroscheine zu verwandeln, oder Lotto-und Wettscheine in jeden beliebigen Euroschein. Dieser Trick hat gleichzeitig auch viel mehr Potenzial und sieht visuell sowieso besser aus.

Alles in allem also ein rundum empfehlenswerter Trick, einer der besten, vielleicht sogar der beste Trick für Einsteiger, die keinen Kartentrick vorführen möchten. Aufgrund seiner Anfängerfreundlichkeit und des tollen visuellen Kniffs also ein klarer Kauftipp!

Extreme Burn 2.0 hier bestellen!